Gemüse des Monats

Frühling 2013

„Zurück zum Ursprung, ist mein Leitgedanke, den ich Ihnen, werte Gäste, in meinem Haus näher bringen möchte.“

In den letzten fünf Jahren haben wir Gerichte kreiert, mit Pastinaken, Kerbelwurzel, Rauke, Schwarzwurzeln, Vogelbeeren, Mangold, Steckrüben, Sanddorn, Mispeln und vielem mehr.

All das, was in Vergessenheit geraten ist, interpretieren wir in unserer Klosterküche neu.

Wir kochen natürlich!

– ohne Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe – „Region und Tradition, liegt mir sehr am Herzen.“

Wir kochen mit Lebensmitteln nur nach der Saison, aus unserer Region ohne lange Transportwege und wir unterstützen hiesige Anbieter und Händler.

Nachhaltigkeit heißt für uns auch, dass wir weitgehend nur heimische Fische verwenden und auf Flugware verzichten.

Danke für Ihren Besuch und einen schönen, alpenländischen Frühling wünscht Ihnen

Sina Fingerhut und das Kapuzinerhof Team

 

Alpenlachs

Der Eismeersaibling besser bekannt als Alpenlachs ist eine spezielle Züchtung, die ihren Weg vom Meer über den Teich auf unsere Teller findet.

Unter diesem Namen wird der Fisch in Österreich und der Schweiz gezüchtet.

Biologisch betrachtet, gehört der Eismeersaibling zur Familie der Lachsfische, der so genannten Salmoniden. Mittlerweile ist durch langjährige Zucht und Forschung ein Süßwasserfisch daraus geworden, der besonders von gesundheitsbewussten Genießern geschätzt wird.

Der Verzehr dieses Omega-3-fettsäurereichen Fisches, von mindestens einmal pro Woche bewirken eine besondere Gesundheitsvorsorge. Sie wirken günstig auf unsere Blutfette, Nerven und Gehirngewebe und halten Gefäße von Ablagerungen frei.

Adresse

Kapuzinerhof
Schloßplatz 4
83410 Laufen/Salzach

Kontakt

Tel. +49 8682 954 - 0
Fax +49 8682 954 - 140
E-Mail: info@kapuzinerhof.de
Web: www.kapuzinerhof.de

Öffnungszeiten Restaurant

warme Küche:
Mo – Sa 11 – 14 Uhr / 17.30 – 21.30 Uhr
Nachmittags verkleinerte Karte
So – 11- 14 Uhr / 17:30 - 21 Uhr
kein Ruhetag!
24.12. und 01.01. geschlossen.

Follow Us

Facebook ButtonBesuchen Sie uns auf Facebook